MD5 ist ein britisches Unternehmen, das eine Software zum virtuellen Starten eines Festplatten-Abbildes entwickelt. Das Produkt erlangte rasch Bekanntheit, da der Prozess des virtuellen Startens eines Computer-Images meistens komplex und Fehleranfällig ist – mit der Software VFC geht das nun deutlich leichter.

Stärken: Systemvirtualisierung anhand Festplattenkopie, Benutzerfreundlichkeit

Schliessen
Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Kontaktdaten

Bitte wählen Sie Ihren Bereich aus:

Corporate
Private
Law Enforcement
Government

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) markierten Pflichtfelder aus.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte wählen Sie Ihren Bereich aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.